titel

Förderverein der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

des Kindes– und Jugendalters der SHK gGmbH

 

Osterüberraschung im Rosengarten

 

Pfleger Sebastian griff den Kindern der PSK 1 und 2 unter die Arme beim Bau des tollen Brunnens, den die Besucher des Rosengartens seit dem 23.03.2017 bewundern können. Dafür spendete der Verein Schattenkinder Südharz e.V. Materialien. 100m2 Netz mussten als erstes über den Rosenbrunnen, der noch winterlich unter Holz verpackt ist, geworfen werden.

Schon vorher wurde mit Hilfe von Annett Köhler und ihrer fleißigen Praktikantin aus der Ergotherapie der Kinder- und Jugendpsychiatrie im Südharzklinikum an Hühnern, Küken und Hähnen genäht. 100 Eier wurden grün und orange gefärbt, grüne Schleifen gebunden und 90 Meter Girlande verbaut. Lerntherapeutin Grit Kellmann, Ergotherapeutin Annett Köhler und viele kleine fleißige Helfer brachten die kleinen Kunstwerke an und nutzen die Gelegenheit ganz praktisch mathematische Inhalte, Konzentration, Gedächtnis und Geschicklichkeit zu üben.

Wer genau das auch machen will kann nachzählen: 27 grüne Schleifen sind am Brunnen zu finden, 10 Kränze aus grünen Eiern, 33 Küken, 20 Hähne und zwei Hühner. Damit alles sitzt, kam dann extra noch einmal Herr Hoffmann und half beim Endspurt mit.

 

 Die gemeinsame Arbeit hat allen viel Freude bereitet, umso mehr da es viel positives Feedback zum Brunnenfest gegeben hat, nur manch ein Besucher scheint zu denken, dass die viele Arbeit zum Mitnehmen sei. Doch auch da werden die fleißigen Brunnenschmücker nicht müde, immer wieder auszubessern.

 

 

(Klick auf das Bild zum vergößern)

 

Zurück zur Galerie-Übersicht