titel

Förderverein der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

des Kindes– und Jugendalters der SHK gGmbH

 

Spendensommer

 

Im Rahmen ihres Hochzeitsjubiläums haben am 11.06.2016 Hilka und Uwe Markert nicht nur Glückwünsche sondern auch Spenden für den Verein „Kleine Arche Dessau e.V.“ und unseren Verein „Schattenkinder Südharz e.V.“ gesammelt. Das Interesse der Gäste war sehr groß und ebenso die Bereitschaft etwas für den guten Zweck zu geben.  Die stattliche Summe von 1175 Euro konnte am Ende für jeden Verein gesammelt werden und wurde mit viel Freude an den Vorstand überreicht, damit die neuen Projekte bald in Angriff genommen werden können.

  

 

 

Doch das ist nicht die einzige Spende, die wir mit Freude entgegen nehmen durften. Am 27.06.2016 konnte im Rahmen des Treffens mit den Partnerstädten Nordhausens vom Städtepartnerschaftsverein Bochum-Nordhausen eine Spende in Höhe von 500 Euro entgegen genommen werden. Der Verein spendet seit Jahren für verschiedene Nordhäuser Vereine und hat sich in diesem Jahr für unseren Verein entschieden.

 

 

 

Allen Spendern ein herzliches Dankeschön!

Osterüberraschung für den Förderverein

         

hier zum Artikel der nnz

 

 

 

 

Förderverein der Feuerwehr Nordhausen unterstützt Schattenkinder

Mit einer Spende von 75 Euro im Gepäck kamen Herr Vogel und Herr Wenk vom Förderverein der Feuerwehr Nordhausen Mitte e.V.. Zwei der Vorstände des Vereins Schattenkinder Südharz e.V., Antje Zimmermann und Grit Kellmann, nahmen gerne die Gelegenheit wahr mit den beiden ins Gespräch zu kommen. Verbindend zwischen den Vereinen ist die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und auch das Sammeln von Spenden für viele kleine und große Projekte. Und aus diesen Gemeinsamkeiten, so wurde schnell klar, lassen sich weitere Ideen entwickeln. Diese neue Kooperation freute uns neben der Spende insbesondere, da wir immer wieder gern in Austausch treten um mehr Menschen über psychische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen zu informieren, aber auch um diesen Kindern die Möglichkeit geben, im Alltag ganz „normale“ Dinge kennen zu lernen und auszuprobieren. Der rege Austausch mit dem Förderverein der Feuerwehr Nordhausen Mitte e.V. wird sicherlich viele neue Möglichkeiten für beide Seiten mit sich bringen. Wir freuen uns darauf.

 

 

 

Am vierten September waren wir mit einem Stand zum verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol für Jugendliche bei der Teenie Disko im Jugendclubhaus vertreten. Der Andrang der Jugendlichen hielt sich zunächst in Grenzen, jedoch konnten wir unter den Anwesenden neue Ideen und Partner sammeln.Die Disko fand im Rahmen der Festveranstaltungen zum 25. Geburtstag des Kreisjugendringes statt. Frau Sabine Reich begrüßte uns persönlich und konnte uns die neuen Broschüren des KJRs vorstellen. Auch unser Verein ist mit einer Seite vertreten. Unsere Zusammenarbeit soll in Zukunft gestärkt werden und wir freuen uns bald wieder mit Frau Reich und ihren netten Kollegen zusammen zu arbeiten.

Mitgliederinfo Dezember 2015

 

Mitgliederinfo Januar 2015

 

Dank an fleißige Wichtel für den guten Zweck

Viele Menschen nutzen die Weihnachtszeit um nicht nur an sich, sondern auch an andere zu denken. Insbesondere diejenigen, denen es weniger gut geht, werden mit Aufmerksamkeiten bedacht. Unser Verein hat das gesamte Jahr gearbeitet und endlich konnte unser größtes Projekt beendet werden und schon warten neue Aufgaben.Wenn sich der Gedanke von Hilfe und gegenseitiger Unterstützung in unserer Klinik trifft, dann sammelten zwei Stationen mit großem Engagement zu ihrer Weihnachtsfeier Spenden in Höhe von 201,00 Euro, die uns in unserer Vereinsarbeit im nächsten Jahr weiterhelfen werden.

Ganz herzlich möchten wir uns bei den Mitarbeitern der Unfallchirurgie (UCH) und Orthopädie (ORTHO) (7A/7B) für

 diese tolle Idee bedanken.

Spende der Stadtwerke Nordhausen

 

Am 24.07.2014 überreichten uns die Geschäftsführer der Stadtwerke Nordhausen, Herr Mathias Hartung und Herr Thomas Mund, einen Scheck von 300,- Euro. Die Spende stammt aus dem Verkauf von Kaffeespezialitäten des Erdgaskaffees und dem Verkauf von Kleinen Mülltonnen zum 4. Stadtwerketag. Weiterhin überreichten sie uns einen Badehausgutschein im Wert von 200,- Euro, die aus dem „1,2 oder 3- Quiz „ des anschließenden Mitarbeiterfestes der Stadtwerke Nordhausen stammen.

Vielen Dank an alle!!!!

 

 

 

 

Es ist schon gute Tradition das in Görsbach frisch gebackene Kartoffelscheiben mit hausgeschlachteter Wurst verspeist werden.
So auch am 22. Februar in Kühlewind´s Pferdestall. Diesmal allerdings für einen guten Zweck. Die Einnahmen gehen an den Schattenkinder Südharz e.V.

Vielen Dank!!!

 

 

 

Mitgliederinfo Dezember 2014

  Aktion Weihnachtskalender 2013 hier klicken

 

Mitgliederinfo Juli

 

Mitgliederinformation November 2013

 

 2. Wissenschaftsreihe fand am 17. April statt, Bericht findet ihr im Archiv unter Bildergalerie

Bericht und Bilder über Hasenalarm am 26.03.13 findet ihr im Archiv, unter Bildergalerie

 

ROCK and More LIVESHOW
brachte einen Erlös von 1001 € hier geht es zum Bericht

Am 17.12.2012 konnten wir von der Firma Thimm Schertler Verpackungssysteme GmbH + Co.KG eine Spende in Höhe von 2000 € entgegennehmen.
Diese Spende soll in unser Projekt zur Sport - und Spielplatzerweiterung unserer Klinik fließen.


Herzlichen Dank


 

Den Sinnen des Menschen auf der Spur
Tast - und Sinnesstrecke ist fertiggestellt hier geht es zum Bericht und Bilder

 

Mitgliederinformation August/September
 

Mitgliederinformation Mai/Juni

3000 Euro für Tast- und Sinnesparcour

Am 25.04.2012 waren unsere Bemühungen, Mittel für einen Sinnesparcour für den Innenhof der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Nordhausen einzuwerben, von Erfolg gekrönt. Zur Übergabe des Fördergeldes aus der Lotto-Toto GmbH kamen Ministerin für Gesundheit, Familie und Soziales Heike Taubert und Bürgermeister Matthias Jendrike. Auch der ärztliche Leiter des Südharzkrankenhauses Dr. Matthias Brucke und natürlich Prof. Philipp Heiser Chefarzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie freuten sich gemeinsam mit dem Vereinsvorstand über die 3000 Euro, die nun investiert werden können.

 

Klick auf das Bild vergrößert es

 

1111,11 Euro für den Spielplatz

Schachtbau Nordhausen hat seine alten und noch funktionstüchtigen Drucker verkauft. Gut 25 Drucker wechselten auf diesem Weg den Besitzer.
Der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Andreas Vaupel überreichte dem Verein am 23.04.2011 eine  Spende in Höhe von 1111,11 € .
Mit diesem Betrag sind wir wieder ein Schritt weiter. Herzlichen Dank dem Schachtbau Nordhausen für diese tolle Idee und diese großzügige Spende.

 

 

Klick auf das Bild vergrößert es

 

       Mitgliederinformation April

 

   Mitgliederinformation März

 

Mitgliederinformation Februar

 

FC „Wacker-90“ unterstützt tatkräftig die „Schattenkinder Südharz e.V.“

Fußballclub „Wacker 90“ sponsert für den Verein „Schattenkinder Südharz“ einen handsignierten Fußball. Der Präsident des FC „Wacker 90“ Nico Kleofass unterstreicht damit die Wichtigkeit unserer Vereinsarbeit. Um unsere Ziele umzusetzen, hat er die Unterstützung von Wacker auch in Zukunft zugesichert. Alle Fußballfans und die, die es noch werden wollen, sind aufgerufen, an der Versteigerung teilzunehmen.

Der Erlös wird dem Verein Schattenkinder Südharz e.V.“ zukommen


Herzlichen Dank ! Wir freuen uns sehr auf weitere Ideen und Sponsoren.

Wacker-Ball

Die Auktion endete am 18.12.2011 18.00 Uhr

Nach Beendigung der Auktion liegt das höchste Angebot bei 160,00 €

Herzlichen Glückwunsch an den glücklichen Gewinner und vielen Dank bei allen, die sich beteiligt haben.

 

 

Dank an die Sponsoren-
240 Kalendertürchen können nun gefüllt werden


Aktive Mitglieder des Vereins „Schattenkinder Südharz e.V. sammelten in den vergangenen Tagen kleine und
große Sachpreise von großherzigen Sponsoren. Nun können 240 Päckchen gefüllt werden. Zehn Therapiegruppen
freuen sich dann auf einen altersgerecht gefüllten Adventskalender.

Ein großes Herz für Kinder öffnete:
Nordhäuser Papyrus, Buchhaus Rose, Continentalversicherung Vopel, Mc Donald, Apotheke am Krankenhaus und viele mehr.

Ein herzliches Dankeschön im Namen des Vereins und unserer Kinder.




Am 28.11.2011 konnte der Vorstand den Stationen  die entsprechenden Spenden übergeben.





(Klick auf das Bild vergrößert es)

und noch eine gute Nachricht
ebenfalls am 28.11.2011 wurde die zweite Sitzgruppe geliefert.



 

Mitgliederinformation Oktober

 

Dankeschön

   an das  Team von Jo`s Elektro-Kart-Center in Obergebra
sagen die Kinder, Jugendlichen und Mitarbeiter
         der Klinik der Kinder- und Jugendpsychiatrie Nordhausen.
 

Für ihre tolle Idee, ein Rennen zu organisieren und uns die Startgelder
zu sponsern, sagt der Fördervereins „Schattenkinder Südharz e.V.“  

Herzlichen Dank

 

 

04.07.2011 Verein der Städtepartnerschaft Nordhausen-Bochum überreicht einen Scheck über 1000 €

 
Wir sind herzlich ins Nordhäuser Rathaus geladen. Der Verein der Städtepartnerschaft Nordhausen-Bochum ist durch den Bürgermeister
Herr Jendricke auf den Verein "Schattenkinder Südharz e.V." aufmerksam geworden. Herr Tischer (Vereinsvorsitzende aus Nordhausen)
überbrachte vor einiger Zeit diese Idee und  sehr erfreuliche Nachricht per Telefon. Wenig später erfolgten Gespräche mit dem Vereinsvorsitzenden
Herrn Schrader aus Bochum, der sehr unsere Arbeit schätzt und diese ehrgeizigen Ziele unterstützen möchte. Am 04.07.2011 war es soweit.
Der Europasaal des Rathauses war dicht gefüllt mit Mitgliedern beider Vereine und geladenen Gästen. Nach den herzlichen Worten
der Vereinsvorsitzenden und begrüßenden Worten durch den Bürgermeister hatten wir die Möglichkeit, uns vorzustellen.Sehr aufmerksam wurde den
Ausführungen gefolgt und ein zustimmendes Kopfnicken der Zuhörer bestärkte uns und unsere Ziele. Im Namen der Kinder, Jugendlichen und Mitarbeiter
überbrachten wir Dankesworte sowie ein von den Kindern gemaltes Blumenbild und eine Dankeschön-Urkunde.
Herzlichen Dank nach Bochum und Dank an die Großherzigkeit und das soziale Engagement der Vereine.



 

23.06.2011 Mitgliederinfo Juni

 

22.06.2011 Spendenübergabe durch BMW Autohaus Fritze

 

   Mit großer Freude nahmen wir vom BMW -Autohaus Fritze eine Geldspende über 500,00 € entgegen.
   Die Autohausinhaberin Steffi Fritze überreichte uns die Startgelder eines organisierten Mini-Co-Cart-Rennens. Großherzig stockte sie die erreichte Summe für unsere gesetzten Ziele auf. Das Kinder und Jugendliche nach Lebenskrisen wieder auf die rechte Bahn kommen, ist auch ihr Anliegen.
   Sehr interessiert und ergriffen folgt sie den Darlegungen.
   An dieser Stelle im Namen des Vereins und unserer Kinder und Jugendlichen ein herzliches Dankeschön.